Donnerstag, 28. März 2013

[Tag] 50 facts about me

Yay, ich kann auch mitmachen :)

Wahrscheinlich seit ihr alle schon brutal genervt, weil fast jeder dritte Blog momentan 50 facts about me postet, aber das juckt mich ja mal gar nicht. Ich wollt auch unbedingt mitmachen, und die liebe Elli von Make up: the passion hat einfach mal alle getaggt die mitmachen wollen.
Also leg ich alte Labertasche mal los, und bind euch Sachen ans Bein, die euch wahrscheinlich eh nicht interessieren.

1. Ich habe zwei Namen. Einen fürs Berufsleben (meinen richtigen Namen, bleibt geheim ^^) und einen für alles andere: Nene. Den "Spitznamen" bekam ich von der überaus niedlichen Tochter einer Freundin, weil sie meinen richtigen Namen nicht aussprechen konnte. Seit über 5 Jahren trage ich nun schon diesen Namen, und mein oberstes Ziel ist es, irgendwann Nene im Personalausweis stehen zu haben.

2. Ich bin Schütze, mit Aszendent Löwe und im chinesischen Tierkreiszeichen bin ich ein Drache. Klingt alles überaus gefährlich, oder? Bin ich auch ;) Nein im Ernst, eigentlich wollte ich sagen, dass ich an Horror-skope ab und zu glaube. Dann wenn sie mir gefallen oder sich super auf meine Lebenssituation umlegen lassen lach :D

3. Jeder Satz hier wird mit Ich beginnen wenn das so weiter geht... Dabei bin ich gar nicht Ich-bezogen, im Gegenteil, es passiert mir viel zu oft dass ich an andere denke, und nicht an mich. Erst vor kurzem habe ich dahingehend eine neue schmerzhafte Lektion erteilt bekommen.

4. Meine Lieblingsfarbe ist eigentlich blau. Man merkt es aber so gut wie nie, da ich weder blaue Klamotten, noch blaue Einrichtungsgegenstände oder sonst irgendwelche Sachen in blau habe. Meine Liebe zur Farbe blau findet also eher im geheimen statt - wie aufregend ;)

5. Gothickram - meine große Leidenschaft. Mein Traum ist es, irgendwann meine Wohnung komplett Gothic eingerichtet zu haben. Durch diverse (un)glückliche Ereignisse sieht meine Wohnung aber relativ fad nach 08/15 Schwedeneinrichtung aus.

6. Noch ein Traum den ich hege: Ich möchte mich zutackern lassen. Also tätowieren :-P Mein Rückenprojekt wird um die 5000 Euro kosten (ja wirklich fünftausend!), und das wäre erst der Anfang... Ich brauch also nen reichen Sponsor. Meldet euch bei mir, wenn ihr mir meine Tattoosucht bezahlen wollt :D

7. Ich bin bereits tätowiert. In einer "Nacht- und Nebel"-Aktion könnte man fast sagen. Nein, eigentlich war es eine Tag- und Sonnenschein Aktion im letzten Sommer. Ein Freund von mir ist auf dem Weg dazu, Tätowierer zu werden und hat sich an meinem Rücken ausgetobt. Ich bereue es nicht, ich liebe mein unperfektes Tattoo - aber ich lasse es nächsten Monat vollenden. Von nem richtigen Tätowierer :-P Der Grund dafür ...

8. ... ist der folgende: Ich bin üüüüüübelst ungeduldig. Ich hab immer schon Hummeln im Arsch, und das schlimmste was es für mich gibt ist, nach dem Essen sitzen zu bleiben. Warten kann ich auch sehr schlecht weil... 

9. ... ich dann meistens brutal aufgeregt werde, Magen- und/oder Kreislaufprobleme bekomme oder Lampenfieber. Stellt euch das mal bei nem Blind Date vor... Der Knoten, der dann in meinem Magen sitzt, ist so groß wie ein Medizinball.

10. Dennoch kann ich auch extremst geduldig sein. Ich werde nicht müde, eintönige Dinge so lange zu wiederholen, bis ich sie endlich geschafft habe. 

11. Grundsätzlich ist bei mir alles immer extrem. Es gibt keinen vernünftigen Mittelweg bei mir. Ich schlage immer in das eine extrem oder in das andere extrem aus. Zum Beispiel Schuhe. Entweder trage ich Schuhe mit mindestens 10cm Absatz, oder ich trag gar keinen Absatz. Ein Mittelding gibt es so gut wie nie.

12. Ich bin son kleiner verkappter Nerd ;) Ich kann meinen PC komplett auseinander bauen und ihn wieder komplett zusammen bauen - sogar so, dass er funktioniert. Ich weiß, wo welche Kabel hingehören, und ich weiß welche Anschlüsse was bedeuten und was machen. Ebenfalls verbringe ich Stunden vorm PC mit irgendwelchen abgefahrenen PC Games - meistens Rollenspiele. Ich komme aus einer Nerd-Familie, wir hatten immer schon mehr PCs als das Haus Einwohner hatte, und so Situationen a la "Meine Mama glaubt, sie hat das Internet gelöscht" kenne ich nicht. Auch meine Mam kennt sich sehr gut mit PCs aus. Ich habe zuhause 2 Bildschirme (end angenehm beim zocken), einen Laptop und ein iPad mini. Dazu noch ein relativ gutes Smartphone, und diverse andere technische Spielereien. Ich steh einfach auch Technik :-P

13. Ich bin zwar ein Gothic Girlie, aber ich tanze zu Hip Hop Musik.

14. Das war kein Scherz. Das ist Teil meines Fitnessprogrammes, dass ich seit eineinhalb Jahren verfolge.

15. Angeblich bin ich adipös. Ein bisschen moppelig mag sein, ja, aber adipös - also fettsüchtig? Die Bezeichnung tat weh, hat aber den richtigen Schalter bei mir umgelegt.

16. Im Rahmen meines Fitnessprogrammes bin ich dabei, sukzessive meine Ernährung, mein Einkaufsverhalten sowie meine Lebenseinstellung zu ändern. Ich versuche nicht nur, auf Fertiggerichte zu verzichten, nein, ich gehe sogar so weit, dass ich nur noch frische BIO Sachen kaufe und koche. Wie war das mit dem Extrem? Vollgas oder Notbremse ;)

17. Ich habe mir in 6 Jahren 15 Piercings stechen lassen, und davon lediglich 2 wieder entfernt. 2 weitere Piercings hatte ich vorher schon, nämlich ...

18. ... meine Ohrlöcher. Die habe ich zur Einschulung bekommen. Nachdem ich 2 Jahre zuvor versucht hatte, mir mit Blumendraht selber Ohrlöcher zu stechen.

19. Ich werde von einem unerschütterlichen Ehrgeiz angetrieben. Was ich anpacke, vollende ich. Man könnte es auch als stur bezeichnen... :-P

20. Mein allerliebstes Lieblingsessen, was ich immer essen könnte, aber keinesfalls immer tun sollte, ist warmes, frisches Weißbrot. Sowohl in der indischen Variante als Naan, in der griechischen Variante als Pita oder in welcher Variante auch immer - hauptsache, es ist warm, weich und lecker. Gepaart mit Meersalzbutter - ein Traum.

21. Ich koche und backe sehr gerne, da ich aber Single bin und alleine wohne, fällt das meistens aus und ich greife zu Eiweißbrot mit Frischkäse als Standardabendessen.

22. Ich liebe Nieten, Stacheln, Ösen und/oder Strasssteinchen auf Kleidung. Ich könnte meine kompletten Klamotten damit zutackern! Ich hab auch son Maschinchen von Mama letztens bekommen, mit dem man genau das auch tun kann.

23. Ich bin Laktoseintolerant. Stört mich aber relativ wenig, denn noch beschränkt es sich zum Glück auf frische, reine, Milch. In flüssiger Form. Sprich: Joghurt, Käse, Butter, Sahne oder so was macht mir gar nix aus. Problematisch wird es erst bei frischer Milch, Kakao, Milchshakes, Eis ... Da bekomme ich heftige Bauchschmerzen. Noch ein Grund warum es mich nicht stört: Meine Mam hat es auch. Ich bin seit frühester Kindheit dran gewöhnt, Soßen ohne Sahne drin zu essen, oder Sojamilch auf meine Cornflakes zu schütten. Ehrlich, ich stand dran wie der Ochs vorm Berg als einer meiner Exfreunde beim kochen Milch in die Bolognese Soße kippte. Ich dachte ich seh nicht richtig - und erst da wurde mir bewusst, dass ich durch die Laktoseintoleranz meiner Mutter zum einen richtig kochen gelernt habe (ohne Fertigtütchen, weil da ist überall Milchzucker drin) und zum anderen so viel gesünder lebe (weil Sahnesoßen... ihr wisst ja, nicht so toll). Der einzige Faktor den ich als schade empfinde: Ich sehe an meiner Mutter leider genau, wo meine Laktoseintoleranz enden wird. Es macht mir keine Angst, ich genieße leckere Sachen wie Käse, Schokolade, uvm einfach so lange ich noch kann. Mit einem Tränchen im Auge, weil ich weiß, irgendwann ist es vorbei und ich kanns nicht mehr essen.

24. Ich lese. Sehr viel. Und bisher musste ich auch nahezu jedes Buch, dass ich gelesen habe, in irgendeiner Form dann in meinem Regal stehen. Ich leihe mir zwar auch Bücher aus, aber über kurz oder lang kaufe ich sie mir dann doch. Ich habe bestimmt 500 Bücher in meinen Regalen stehen und habe extrem anbauen müssen (und werde wohl auch bald wieder neue Regale kaufen müssen).

25. Wenn mir was gefällt, muss ichs haben xD Kann manchmal zu (finanziellen) Problemen führen.

26. Meine Katze heißt Luzifer. Nicht etwa weil es besonders cool ist, als Gothic Tussi eine Katze mit dem Namen Luzifer zu haben, und mit ihr auf dem Arm Blutengel "She's in love with Lucifer" zu summen. Okay ja doch na klar spielte das irgendwie ne Rolle, aber nein, ich hatte zig schöne und normale Namen für sie (Abraxas war der Favorit meiner besten Freundin, Mimi ist das bekloppteste an das ich mich erinnere). Sie hat aber tatsächlich erst bei Luzifer die Ohren gespitzt und mich angeschaut. So im Alltag nenne ich sie übrigens Luzi/Lucy, Luzifer nur wenn sie was angestellt hat :-P

27. Ich bin der wohl größte Tollpatsch den es gibt. Regelmäßig schneide ich mich, hau mich an, schürfe mir irgendwas auf, bleibe hängen oder baue sonst irgendwelchen Bockmist. Will ich was "nur mal eben mit Sekundenkleber reparieren" (Schuhe sind ein beliebtes Opfer) dann kann man sich sicher sein, dass ich den Sekundenkleber überall habe und heulend versuche Daumen und Zeigefinger wieder auseinander zu bringen.

28. Meine wohl abgefahrenste Macke ist, dass ich ein riesengroßes Problem damit habe, wenn jemand auf meiner Seite in meinem Bett schläft. Das geht einfach nicht. Das ist mein heiliger Ort, da darf niemand hin, außer mir. Und der Katze.

29. Noch ne seltsame Macke? Ich kann Sachen nicht leer machen. Ich weiß nicht warum, aber ich kanns einfach nicht. Es ist ein Wunder wenn ich es schaffe, etwas aus zu trinken. Aufessen dagegen fällt mir nicht so schwer. Ganz schwer ist es aber z. B. bei Zahnpasta. Ich schmeiße die Zahnpasta weg, wenn ich das letzte bisschen ausquetschen müsste. Auch andere Kosmetikartikel - überall ist noch ein winziger Rest drin.

30. Eigentlich wollte ich morgen weggehen, hab aber verpeilt dass ich im scheißkatholischen Bayern wohne und Tanzverbot ist. Was ist das denn für ein Schwachsinn? Ich sollte umziehen. Auch die Ladenöffnungszeiten sind der reinste Horror. Bei uns haben doch tatsächlich die Läden noch Mittwoch Nachmittag zu!

31. Ich bin Handysüchtig. Ja ich gesteh es offen und ehrlich ein: Ich bekomme Panikattacken wenn ich mein Handy nicht finde, oder es zu Hause vergessen habe. Ich gehe sogar so weit, dass ich festgeplante und gebuchte Reisen kurzfristig ändere, sausen lasse oder ähnliches, nur weil mein Handy nicht in meiner Handtasche ist. Ich kann nicht ohne.

32. Dazu muss ich aber sagen: letztes Wochenende wurde ich einfach so mir nichts, dir nichts, dazu gebracht mein Handy zu ignorieren. Sogar so weit, dass der Akku leer wurde, und es stundenlang aus war. So was passiert mir sonst nie. Nun ja. Seltsame Sachen passieren manchmal, und auch eine Nene ist nicht davor gefeit, dass es mal zu Veränderungen kommen kann.

33. Ich brauche Kontakt. Zwischenmenschlichen Kontakt. Ich habe ein extrem großes Mitteilungsbedürfnis und jede noch so kleine Kleinigkeit in meinem Leben möchte ich mit mir wichtigen Menschen teilen. Ich kann dann auch mal sehr anstrengend werden, vor allem mit hohem "Nervfaktor" versehen sein.

34. Mein Kleiderschrank ist über 3 Meter breit, und 2,70 Meter hoch. Da drin sind nur meine Sachen. Einzig und alleine meine. Okay, und ein bisschen Bettwäsche. Zudem habe ich noch ein Sideboard, in dem mindestens 2 Schubladen mit Socken und Unterwäsche voll gestopft sind.

35. In diesem Kleiderschrank schlafen auch meine "Babys": meine Handtaschen. Mein letzter Stand waren knapp 35 Handtaschen, ich bin mir aber relativ sicher, dass es mittlerweile wieder mehr geworden sind.

36. Handtaschen sind mein einziger richtig exzessiver Sammeltick. Den Rest hab ich alles unter Kontrolle.

37. Bis auf vielleicht meinen Technikkonsum. Spätestens nach einem Jahr brauche ich ein neues Handy. Ich sehe mich an den Dingern unglaublich schnell satt, und da ich die einschlägige Fachpresse verfolge, weiß ich genau, was die neuen Dinger so können, und irgendwann empfinde ich mein Handy dann nur noch als lahme Krücke.

38. Ich liebe Tiere, und meine Lieblingstiere sind (ja Katzen auch) Delphine, Wale und Schlangen. Chamäleons finde ich auch unglaublich toll. Was ich allerdings nicht mag, sind sabbernde Hunde. Oder stinkende Hunde. Kleine Hunde mag ich auch nicht. Nervig kläffende Hunde mag ich auch nicht. Okay mist, das klingt so als würde ich allgemein keine Hunde mögen, aber dem ist nicht so. Ich mag große, wuschelige Hunde. Neufundländer zum Beispiel. Oh so einen Hund hätte ich sooooooooo gerne. Würde auch meiner Figur sicher sehr gut tun (so wegen dauernd raus und so ;) )

39. Musik ist mein Lebenselixier. Anhand der Musik kann man immer erkennen wie es mir gerade geht. Manchmal ist es sogar so krass, dass ich erst die entsprechende Musik höre, bevor mir bewusst ist, wie es mir geht.

40. Dabei lege ich mich selten auf eine Sparte fest. Grundsätzlich höre ich Industrial, EBM, Dark Wave, Metal, Hardcore, Mittelalterliches, Mittelalter Rock, Techno, Hardstyle, Happy Hardcore ... ach lassen wir die ganzen Bezeichnungen. In meiner Playlist tummeln sich auch gern mal Reggae Sachen, Pop oder Hip Hop / R'n'B. Meistens sind das aber nur einzelne Lieder. Was ich den ganzen Abend hören kann ist Industrial, Hardstyle, Metal und Mittelalter Rock.

41. Ich kann mich nicht streiten. Ich breche immer direkt in Tränen aus und das sorgt bei meinem Gegenüber dann direkt für ein Einlenken oder zumindest für Irritation. Wie schön wäre es mal wenn jemand meine Sturzbäche ignoriert und sich einfach weiter mit mir streitet.

42. Ich schreibe mir alles auf. Wenn ich etwas mir merken möchte, oder etwas wichtig ist, dann nehme ich mir einen Post-it oder meinen Kalender und schreibe es auf.

43. Ja richtig. Meinen Kalender. Ich bin zwar hochtechnologisiert, aber ich kann keine Kalender benutzen die nicht wirklich in meiner Hand sind. In denen ich nicht Blättern kann. In die ich nichts kritzeln kann wenn mir langweilig ist. Aus denen man nicht mal eben ein Stück Seite rausreißen kann um was wichtiges auf zu schreiben. Ich brauche einen Papierkalender, in den ich meine Termine eintrage. Und in den ich meine Eintrittskarten, Kassenzettel, Fotos, Erinnerungsstücke reinkleben kann.

44. Schreiben. Allgemein schreibe ich lieber. Vor allem wenn es um mich oder meine Gefühle geht.

45. Ich war ein Mobbingopfer. Oder sagt man "bin"? Egal, es war eine grausame und schreckliche Zeit, ich habe unglaublich viel davon verdrängt und vergessen, im Grunde genommen fängt meine Erinnerung erst ab ca der siebten Klasse an. Davor habe ich nur einzelne Erinnerungen, manche schön, andere nicht so.

46. Es hat mich aber nicht negativ beeinflusst. Glaube ich. Außer dass ich sehr liebesbedürftig und harmoniesüchtig bin. Und ein zwei Komplexe habe. Nichts dramatisches.

47. Im Gegenteil, ich denke es hat mich positiv beeinflusst, denn ich bin stark geworden. Ich lasse mir nichts gefallen und habe aber auch gleichzeitig ein extrem dickes Fell. WI - WEG IGNORIEREN ist einer meiner Lieblingssprüche.

48. Ich liebe Wasser. In jeglicher Form (außer mega schmutzig :-P). Ich bade extrem gerne, ich gehe extrem gerne schwimmen und ich trinke fast nur Wasser. Ob still oder nicht ist mir dabei egal, tendenziell lieber mit Kohlensäure - das stillt besser den brennenden Durst.

49. Manchmal trinke ich unter der Dusche *rot werd* beim duschen Mund auf und das Wasser aus der Brause trinken. Lecker!

50. In Games spiele ich nahezu ausschließlich Fernkampf oder Heiler. Ich bin einfach zu langsam und zu ungeschickt für Melees... und tanken trau ich mich ja schon gleich dreimal nicht...

Ich habs endlich geschafft! Ich hab ne halbe Ewigkeit an dieser Liste geschrieben... Sie ist auch extrem lang geworden finde ich. Sorry dass ihr so viel lesen musstet. Na was meint ihr? Hab ich euch nur langweiligen Kram erzählt? Könnt ihr euch in manchen Punkten wieder entdecken? :)

Taggen tu ich übrigens auch jede, die mitmachen möchte. Oder jeden, er mitmachen möchte :-P Würd mich freuen, dann einen Link von euch zu bekommen - bin doch neugierig ;)

Kommentare:

  1. In ein paar Punkten sehe ich mich wieder.Werde gerne mitmachen.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr interessante Facts dabei :D
    Und damit dir nicht langweilig wird hab ich dich auch mal auf meinem Blog getaggt :)

    AntwortenLöschen
  3. So habe jetzt bei dem TAG mitgemacht und dich gleich erwähnt.

    http://bilder-ecke.blogspot.de/2013/04/tag-50-fakten-uber-mich-und-mein-leben.html

    AntwortenLöschen
  4. Puh,du hast echt alle 50 geschafft :-) Ich glaube so viel würde mir nicht einfallen :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...