Dienstag, 13. November 2012

[Test] Supermarktfund Oreo Torte

Am Wochenende war ich im Supermarkt - so wie man das halt so macht, wenn man etwas zu essen haben will. Und Kaffee-Nachschub für die Arbeit besorgen muss -.-"
Neben 10kg Kaffee und 24l Milch hab ich Zeit gehabt ein bisschen zu stöbern - und ich fand im "ausländische Spezialitäten"-Regal eine spanische Packung Oreo Torte.

Oreo. Als Torte. OH MANN wie COOL! Der Preis mit 3,99 € für eine fertig Backmischung eines Markenprodukts fand ich okay, kann man sich mal gönnen. Vor allem dann, wenn man Bruder und Freund zuhause hocken hat. Backen musste man nichts, was mir natürlich noch mehr Freude bereitete - denn ich habe nur einen ganz kleinen Backofen, in den mit viel Mühe und Not eine Pizza rein passt. Bei normalen Auflaufformen oder gar einer Kastenform für Kuchen siehts da ganz schlecht aus.

Kommen wir zur Oreo-Torte. Sieht die nicht cool aus? Wie ein riesiger Oreo Keks xD (Ja ich weiß, das war Sinn der Übung :-P)


Die Zubereitung war einfach. Tüte Eins (Mezcla Base) mit 25g geschmolzener Butter vermischen, in die Form füllen, mit einem Löffel platt drücken und in den Kühlschrank stellen. 


Anschließend Tüte 2 mit 250ml (sehr) kalter Milch (bei mir laktosefrei) verrühren, und auf dem (wieder aus dem Kühlschrank geholten) Boden verteilen. Zum Schluss Tüte 3 oben drauf verteilen.


Angeblich ist der Kuchen nun fertig. Ich hab aber zur Vorsicht das ganze Ding wieder in den Kühlschrank gestellt, und erst mal gekocht, und mit den Männern zu Abend gegessen.

Im Nachhinein war das eine gute Entscheidung! Der Boden war richtig fest, die Creme ist nicht verlaufen - und es hat einfach göttlich geschmeckt! Als der Kuchen dann ein bisschen wärmer wurde (+30 min im warmen Wohnzimmer stehen), fing die Creme ganz leicht an zu verlaufen - und es hat nur noch ekelhaft süß geschmeckt. Muss aber zugeben: das kann an der laktosefreien Milch liegen, die schmeckt immer etwas süßer als normale Milch.

Wie ist das bei euch? Sind Fertig-Backmischungen ein No-Go für euch? Oder seht ihr das wie ich, dass man sie einmal in der heiligen Zeit doch mal machen kann?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...