Freitag, 26. Oktober 2012

[DIY] Geburtstagskuchen Vol. 1

Mein Bruder hatte am 24.10. Geburtstag :) Da sein Geschenk etwas verspätet eintrifft, gab es zwei Kuchen - natürlich selber gemacht!

Beginnen wir mal mit Kuchen Nummero Uno - Eigentlich ein Toblerone-Banana-Bread. Ich habe einen Schoko-Bananen-Kuchen draus gemacht.

Grundrezept:
  • 100g Schokolade, grob gehackt
  • 2 reife Bananen
  • 80g Magarine
  • 150g Zucker
  • 400g Mehl
  • 125ml Milch
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Päck. Vanillezucker
Ich habe normale Alpenvollmilch-Schokolade genommen und in Stücke gebrochen. Zusätzlich hab ich noch ein paar Smarties rein geschüttet.

Die Zubereitung ist ganz easy: Alles in eine Schüssel und mit dem Handrührer glatt rühren. Ich hab drauf geachtet, dass die Bananenstückchen Bananenstückchen blieben, und nicht Bananenbrei wurden - mjammie. Sieht man dann auf dem letzten Bild supergut find ich :)

Dann in eine Form füllen, und 50-55 min in den Backofen bei 180°C.

Deko:
  • 1 Päck. Tortenguss
  • grüne Lebensmittelfarbe
  • gelbe Lebensmittelfarbe
  • Zucker
Tortenguss nach Anleitung zubereiten. Ins kalte Wasser noch Lebensmittelfarbe einrühren xD

Und nun kommen die Bilder :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...