Donnerstag, 20. September 2012

[Box] Wohlfühlbox September 2012 ist da!

Auch meine Wohlfühlbox ist mittlerweile eingetrudelt :) Ich hab es ja nicht ganz so leicht mit den Paketen, muss sie des öfteren mal in der Filiale oder bei genervten Nachbarn abholen.

Da ich so furchtbar neugierig bin, hatte ich zuvor in anderen Blogs schon geguckt, was denn so in der Box drin ist. Trotzdem  war ich neugierig, ob denn überall das gleiche drin ist, oder bei mir irgendetwas anders ist.
Seht selbst:


Es ist das gleiche drin:
  • Fenistil Wundheilgel, 20g
  • Frohnatur Trinkampulle, 30ml
  • Listerine Zero Mundspülung, 500ml
  • Doppelherz Vitamin C + Zink Brausetabletten, 15Stk.
  • Orthomol Immun Direktgranulat, 1Stk.
  • Sonnentor "Wieder Gut! Reine Nervensache" Tee, Probepack
  • Compeed Blasenpflaster Medium, 1Stk.
  • Eucerin Repair Handcreme 5% Urea
  • BIO Lavendel Öl, 5ml
  • Fruchtsaft Bären Johannisbeer, 200g
  • Mucosolvan Fieberthermometer
Zusätzlich bekam ich noch eine Probe Choco Nuit.

Also die Gummibärchen sind schon fast weg (nom nom nom), und die Vitamin Tabletten nehme ich auch schon fleißig (gestern Abend 1, heute Morgen 1), weil ich schon den ganzen Tag am rumschniefen bin und mich etwas fiebrig fühle :(
Die Handcreme ist ok, aber die zieht so laaaaaaaaangsam ein... Beim telefonieren ist mir fast der Telefonhörer aus der Hand gerutscht!
Das Lavendelöl riecht gut, hat aber leider einen etwas bitteren "Nachgeruch". Toll find ich aber, dass es wie die Kleiderschranksäckchen von meiner Tagesmutter riecht - nur intensiver. Und in denen war 100% Lavendel aus dem Garten :)

Das Choco Nuit hab ich auch gleich noch getestet. Da hab ich mich ja wie eine Schneekönigin drauf gefreut! Ich hab es mit kalter laktosefreier 1,5% H-Milch gemischt. Das ging recht schlecht. Es entstanden ein paar Klümpchen, die hab ich aber gekonnt ignoriert.
Geschmeckt hats super lecker - genau so wie ich es nach der Durchsicht der Zutaten erwartet hab. Kalter Kakao mit weihnachtlichen Gewürzen (und Hopfen - weil Hopfen bekanntlich ja beruhigt).
Besser geschlafen hab ich wegen dem Choco Nuit aber nicht. Genauso wie immer, und genauso müde wie immer bin ich heute auch.
Oh und meiner Meinung nach reicht das Beutelchen für deutlich mehr als 100ml Milch. Ich hab pi-mal-Daumen 150ml abgeschätzt (ein 200ml Glas hab ich dreiviertel voll gemacht) - und ich hätte noch mindestens das Glas mit Milch voll schütten können und es hätte immer noch gut geschmeckt. War halt recht süß und recht intensiv...

Mein Fazit ist: Die Box ist wie die Sachen, die Mama einem vorbei bringt. Natürlich kann man sie gebrauchen und natürlich ist es toll, dass man sie hat. Aber man hätte das Geld dann doch lieber anders investiert gesehen. Gut bei der Box jetzt nicht wirklich mit gerade mal 5 Euro, aber das Gefühl ist das gleiche. 
(Meine Mam hat mir z. B. letztens einen neuen Mini-Backofen gekauft. Ja. Danke Mama, aber der alte ging doch noch halbwegs, ich hab ihn doch provisorisch repariert, das hätte nicht sein müssen...) 
Kennt ihr das? Habt ihr das auch ab und zu mal mit eurer Mama?

Kommentare:

  1. Hihi ja das kenne ich zu gut,nur das ich die Mama bin und meine Kids sicher oft so denken wie du ;-) Aber so sind mamas, da werden die Kinder eben nie erwachsen (meint man oder wünscht man sich)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, so sind Mamas halt! :) Und deswegen hat man sie ja auch so lieb! Sie wissen immer was man eigentlich gerade braucht, aber wofür man grad zu stolz ist das zu sagen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...